Lachs Sushi Rezept

Hier ein leckeres und doch einfaches Lachs- Sushi Rezept.

Zutaten:

1 Pkg Lachs (in Scheiben)Lachs Sushi

1 Pkg Frischkäse (Natur)

1 Pkg Sushi Reis

1 Pkg Nori Blätter (Seetang)

1 Flasche Su (Reisessig)

1 Bambusmatte zum rollen

Zubereitung:

Zu allererst nehmt man den Sushi Reis (Klebereis), den man nach der Packungsangabe kochen und quellen lässt (nicht vergessen Reis ständig zu rühren, da er schnell einbrennt!). Anschließend lassen wir ihn etwas abkühlen und schneiden währenddessen den Lachs in kleine feine Streifen. Nach dem dann der Reis etwas abgekühlt ist geben wir für den Geschmack etwas Reisessig hinzu.

Nachdem alles für die Vorbereitung des Sushi vorbereitet ist nehmen wir nun ein Nori Blatt und legen diese auf die Bambusmatte. Danach nehmen wir etwas von den Reis und streichen diesen auf das Noriblatt lassen aber bisschen Platz auf der zu euch zeigenden Seite (macht die Reisschicht nicht zu dick sonst wird eure rolle so wuchtig und man schmeckt den Lachs nicht mehr so gut).  Jetzt Streichen wir den Frischkäse über den Reis in einer dünnen Schicht darüber, wo wir anschließend danach es gleich mit den Lachs Streifen belegen.

Zum Schluss klappen wir die ausgesparte Seite einmal ein und ziehen die Matte von hinten nach vorne, sodass das Sushi sich rollt. Am Schluss drücken wir das noch mal an damit es eine Eckige Form gibt (ich finde das schneidet sich besser). Langsam lösen wir die Matte und sehen unsere lange gelungene Sushi-Rolle und schneiden es in Portionsgerechten Stücken die wir dann auf den Teller mit Ingwer und Wasabi servieren.

Man kann auch wer keinen Lachs mag es mit: Gurken, Paprika und Avocado machen. Zudem kann man es auch ohne Seetang zubereiten, als Alternative empfiehlt sich Sesam.

Das Team von Animanic wünscht euch einen guten Appetit.

(Rezept kommt von Teachan selber also nicht aus dem Internet)

Teilen.

Über den Autor

Teachan

Leave A Reply