Schwerpunkt Anime auf dem 16. Japan-Filmfest Hamburg (JFFH) vom 27. bis zum 31.05.2015.

Das 16. japan Filmfest Hamburg hat ein abwechslungsreiches Programm aufgestellt mit Highlights aus allen Sparten der Anime-Kultur und Ehrengästen aus der japanischen Filmscene.

Familienfreundliche Kinofilme mit viel Phantasie wie “Ame & Yuki” und “Die Legende der Prinzessin Kaguya” erwarten euch.

Für den ein oder andren gibt es ein Wiedersehen mit Klassikern wie “Ghost in the Shell“, “Bubblegum Crisis“, “Fate/Stay night” oder “Steins;Gate“.

Ebenfalls im Programm zahlreiche Animes;
Wie der Wind sich hebt“,
Das Leben des Budori Gusko“,
Patema Inverted“,
Mixed, deposited and awaiting“,
Redline“,
The Piano Forest“,
Magical Sisters Yoko“,
so wie der Episodenfilm “Shout” , Der Kriminalfilm “Rensa” und der Kurzfilm “The Akira Project

Einige Filmemacher stellen persönlich ihre Werke vor und laden das Publikum zu anschließenden Fragerunden ein.

Desweiteren kommen auch Realverfilmungen, mit zum Beispiel “Samurai- X Rurouni Kenshin“, “Lupin the 3rd” und “Space Battle Ship Yamato“, nicht zu kurz.

Auch Bereiche aus der Anime Scene wie “Horror”/”Gore” sind vertreten.
Unter anderem sind Regisseur Sade Sato und Mangaka Waita Uziga zu Gast und stellen ihre Verfilmung “Mai-Chan’s Daily Life – The Movie” vor.

Es gibt außerdem den Titel “Rain for the Dead” und Kurzfilme des Student Splatter Film Festivals zu bestaunen.

Insgesamt bietet das Filmfest einen vielseitigen Einblick in die Anime-Film-Kultur und eine Chance einige Macher dieser Kunstwerke perönlich zu erleben.

Informationen zu der Veranstaltung findet ihr auf den offiziellen Seiten.

http://www.jffh.de
http://blog.jffh.de
http://www.facebook.com/japan.filmfest.hamburg

Teilen.

Über den Autor

Dante

Leave A Reply