Japan-Filmfest Hamburg präsentiert den Eröffnungsfilm des 17. JFFH: Mozu – The Movie

  • Europa-Premiere des Actionthrillers von Eiichiro Hasumi, am 08. Juni
  • Mozu – The Movie: Terrorismus-Thriller mit Takeshi Kitano

Ab dem 08. Juni 2016 wird von Japan-Filmfest Hamburg, fünf Tage lang, eine große Vielfalt von aktuellen Kinoproduktionen aus Japan präsentiert. Das 17. JFFH beginnt mit dem Actionthriller: Mozu – The Movie.

Europa-Premiere: Mozu – The Movie eröffnet das 17. Japan-Filmfest Hamburg

MOZU – THE MOVIE

 

Eröffnet wird das 17. JFFH – Japan-Filmfest Hamburg am 08. Juni 2016 mit der Europa-Premiere von Mozu – The Movie (2015) von Eiichiro Hasumi. Nach dem großen Erfolg mit der TV Serie “Mozu no Sakebu Yoru” (2014) von Go Osaka, wurde Regisseur Hasumi beauftragt, seine TV Serie für das Kino neu zu interpretieren.

 

 

Mozu – The Movie: Terrorismus-Thriller mit Takeshi Kitano

Ein brutaler terroristischer Überfall erschüttert Tokio. Rasch stellt sich heraus, dass mehr dahinter steckt als das Werk gewöhnlicher Krimineller. Daruma (Takeshi Kitano), legendärer Mastermind des japanischen Verbrechens, mehr geflüsterter Mythos als reale Person, zieht im Hintergrund seine Fäden. Inspektor Naotake (Hidetoshi Nishijima), traumatisiert durch die Ermordung seiner Familie, macht sich daran den Fall zu lösen. Doch er und sein Team werden ein ums andere Mal von Darumas skrupellosen Handlangern an der Nase herumgeführt. Nachdem ihre Mutter bei einer versuchten Entführung schwer verletzt wurde, wird die 16-jährige Elena von Ex-Cop Ryota (Teruyuki Kagawa) beschützt. Um die Auslieferung des autistischen Mädchen zu erzwingen, gerät schließlich seine Tochter Megumi in die Fänge der Entführer. Die Jagd nach den brutalen Tätern führt bis in die Slums von Manila, hinein in ein Nest von Menschenhändlern, aber erneut scheint Daruma ihnen einen Schritt voraus. Immer tiefer verfangen sich die Ermittler in Darumas Netz. Unausweichlich bahnt sich der finale Showdown an.

Trailer Mozu – The Movie:

Offizielle japanische Website: http://mozu-movie.jp/
Aktuelle Informationen zum geplanten Programm des 17. JFFH im Web:

http://www.jffh.de (Website)

http://blog.jffh.de/ (Blog)

http://www.facebook.com/japan.filmfest.hamburg (offizielle JFFH-Facebook-Seite)

Das Japan-Filmfest Hamburg findet seit 1998 jährlich, kurz nach dem Kirschblütenfest statt. 2016 steht das im Kulturkalender der Hansestadt verankerte Filmfestival unter dem Motto: „Japans Unterwelt – Im Schatten der Yakuza“. Das Filmfest ist eine Initiative des Nihon Media e. V. und wird überwiegend von ehrenamtlich mitwirkenden Vereinsmitgliedern und Unterstützern organisiert und durchgeführt. Ziel des Vereins ist es, einen Beitrag zur japanisch-deutschen Freundschaft zu leisten und Kulturschaffenden aus Japan, in Deutschland eine Bühne zu geben.

Teilen.

Über den Autor

Dante

Leave A Reply