Anime-Empfehlung: Prinzessin Mononoke

Zwar werden die meisten diesen Anime bereits schon kennen, doch er ist es immer wieder Wert ihn anzuschauen: Prinzessin Mononoke! ^_^

Prinzessin Mononoke, aus dem Jahre 1997, sorgte für einen internationalen Kinoerfolg auf der Anime-Ebene und stammt aus der Feder des genialen Regisseurs Hayao Miyazaki und Studio Ghibli. Hinterlegt wurden die Szenen mit einer traumhaften Musik von Joe Hisaishi. Thema des spannenden und gleichzeitig berührenden Animes ist die Umweltzerstörung und die Frage, ob eine Koexistenz von Natur und Mensch möglich ist.

 

Story

Bei dem Versuch, sein Dorf zu beschützen wird Prinz Ashitaka von einem Monster, dass er erlegt hat, am Arm angegriffen. Nun lastet ein Fluch auf ihm, den er mit Hilfe des Waldgottes rückgängig machen kann. Schon bald lernt er Prinzessin Mononoke kennen, die als Baby von Wölfen gefunden und aufgezogen wurde. Der Prinz versucht mit allen Mitteln den Waldgott zu finden – doch es tauchen mysteriöse Wesen auf, die sich an ihm rächen wollen, weil er einen von ihnen getötet hat. Wird Prinz Ashitaka es schaffen seinen Fluch zu brechen?

 

Habt ihr Lust bekommen Prinzessin Mononoke zu schauen? Und scheut ihr die ein oder andere blutrünstige Szene nicht? Dann könnt ihr euch hier den Anime kaufen! ^_^

 

Deutscher Titel: Prinzessin Mononoke
Originaltitel: Mononoke Hime
Produktionsland: Japan
Erscheinungsjahr: 1997
Länge: 128 Minuten
Altersfreigabe: FSK ab 12
Regie: Hayao Miyazaki
Produktion: Toshio Suzuki
Teilen.

Über den Autor

Shotgun

Leave A Reply