Die Chroniken von Erdsee auf Animax

Hayao Miyazakis Sohn Goro Miyazaki, u.a. bekannt durch Der Mohnblumenberg, macht seinem Vater alle Ehre – Mit Die Chroniken von Erdsee hat er einen anspruchsvollen und spannenden Fantasy-Anime-Film auf die Beine gestellt. Basis für den Anime war der Roman Das ferne Ufer aus der Erdsee-Reihe, stammend aus der Feder der amerikanischen Autorin Ursula K. Le Guin. Und so hat der Sender Animax es sich nicht nehmen lassen Die Chroniken von Erdee für euch auszustrahlen, nämlich am Sonntag, den 22.03.2015 um 20:15 Uhr.

 

Story
Die Chroniken von Erdsee-
Dunkle Monster, in Gestalt von mächtigen Drachen bedrohen die Welt von Erdee. Um den Übelstand zu durchleuchten macht sich Ged, ein gewandter Erzmagier, auf den Weg und tritt eine gefährliche Reise an. Schon bald trifft er auf den Königssohn Arren und die beiden werden Freunde. Gemeinsam versuchen Ged und Arren den rätselhaften Geschehnissen auf den Grund zu gehen, doch es stellt sich heraus, dass die Seele von Arren hass- und angsterfüllt zu sein scheint. Werden sie herausfinden was es mit der Bedrohung auf sich hat? Und werden sie die Welt von den dunklen Gestalten befreien können?

 

Deutscher Titel: Die Chroniken von Erdsee
Originaltitel: Gedo Senki
Produktionsland: Japan
Erscheinungsjahr: 2006
Länge: 115 Minuten
Altersfreigabe: FSK ab 6
Regie: Goro Miyazaki
Produktion: Toshio Suzuki, Tomohiko Ishii
Musik: Tamiya Terajima
 
Teilen.

Über den Autor

Shotgun

Leave A Reply