Flaschendrehen ist ein Spiel, bei dem nach dem Zufallsprinzip Spieler ausgewählt werden, um bestimmte Aufgaben zu erfüllen.
Wir vom Animanic möchten euch dieses Spiel auch bei uns im Chat näher bringen und stellen euch hiermit unsere Art dieses Spiels vor!

flaschendrehen

Beispiel:

Im geselligen Kreis wird die Flasche mittels des Wortes “Spin” im Sitzkreis gedreht, derjenigen auf den die Flaschenöffnung zeigt und somit durch Zufall bestimmt wurde, antworten nun auf die Frage: “Wahrheit oder Pflicht (w o p)?
Je nachdem, wie sich die Person entscheidet, muss die Frage des Flaschen-“Spinners” wahrheitsgemäß beantworten oder eine Pflichtaktion ausgeführt werden, um selbst die Flasche drehen zu dürfen und somit der “Spinner” und derjenige zu sein, der sich eine Frage oder Pflichtaktion für einen der Mitspieler auf die Frage “Wahrheit oder Plicht?” ausdenkt.
Der Gewählte darf dann als Nächster die Flasche drehen.

Oft wird üblicherweise vorher festgelegt, was derjenige dann machen soll.
Hier ist es jedoch so, das erst danach etwas festglegt wird und das Spiel “Wahrheit der Pflicht” inkludiert wird.

 

Oftmals wird in der nicht virtuellen Variante  bei falscher Antwort oder bei Nichterfüllung der Aufgabe eine Strafe verhängt, die der Betreffende dann erfüllen muss.
Besonders in Jugendgruppen wird Flaschendrehen für Mutproben verwendet.
Die Gruppe denkt sich besondere herausfordernde Aufgaben aus, welche die Gewählten dann erfüllen müssen.
Manche Aufgaben beziehen auch Erfahrungen außerhalb der Gruppe, beispielsweise in der Öffentlichkeit oder mit unbeteiligten Dritten, mit ein.

Teilen.

Über den Autor

1 Kommentar

Leave A Reply