Onigiri mit Thunfisch Mayonaise – Wasabi

Zutaten:

Onigiri mit Thunfisch Mayonaise - Wasabi
250g Klebereis   
1 Dose Thunfisch
1 EL Mayonnaise
Noriblätter
Wasser
Salz
evtl. Wasabi Paste



Zubereitung:

Reis nach der Anweisung die auf der Packung steht zubereiten.

Füllung: In der Zwischenzeit den Thunfisch austropfen lassen und anschließend mit der Mayonnaise und evtl. dem Wasabi mischen (Auch wenn es unseren Fans bekannt ist: Vorsicht es ist sehr scharf!).

Anschließend bereiten wir eine kleine Schüssel vor (Müsli Schale) wo wir etwas Salz (1TL) und Wasser hineingeben. Die Noriblätter in 6 gleichmäßig große Streifen zuschneiden.

Der Reis müsste in der Zwischenzeit dann auch fertig geworden sein, sodass wir Ihn auf einen Teller ausbreiten können (so kühlt der Reis schneller auf 40°C ab).

Herstellung: Feuchten sie Ihre Hände in dem vorbereitenden Salzwasser an und nehmen sie eine gute Hand voll Reis in die Hand. Drücken Sie mit dem Daumen eine kleine ”Kuhle” in die Mitte, um einen Teelöffel der Mischung hineinzufüllen. Nach dem unser fast fertig gewordenes Onigiri gefüllt wurde, bedecken wir diese mit dem Reis (dabei beachten: Regelmäßig die Hände in das Salzwasser tauchen damit der Reis nicht an den Händen kleben bleibt!).

Jetzt liegt es an Ihnen wie Sie ihren Onigiri gestalten möchten: Eckig oder Rund. Mit Gesicht oder ohne. Den Streifen an eine der 3 Seiten bsp. das er mittig nach oben zeigt, oder man legt das Noriblatt außen herum um die Form.

 

Das sind Beispiele wie Sie Ihr Onigiri verzieren können, aber dennoch ist es ihre Fantasie und Ihre Kreativität die gefragt ist! Gerne könnt ihr im Forum, auch eure Werke mit uns teilen.
Onigiri mit Thunfisch Mayonaise - Wasabi

Eure Téâchañ

(Rezept entnommen aus http://www.Chefkoch.de/)

Teilen.

Über den Autor

Teachan

Leave A Reply